Werkstudent (m/w/d) Digitalisierung Praxisverwaltungssystem

scheme image

Die ze:roPRAXEN sind der größte ambulante Gesundheitsversorger in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der regionale Verbund besteht aus derzeit 28 haus- und fachärztlichen Praxen sowie Dialysezentren mit Standorten in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Das ärztliche Unternehmen bietet umfassende ambulante Leistungen im Bereich der Allgemeinmedizin, Inneren Medizin (Nephrologie/Dialyse, Kardiologie, Onkologie, Pneumologie) und Physiotherapie. Unsere mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich rund 120.000 Patienten. Die ze:roPRAXEN setzen sich für eine wohnortnahe, patientenorientierte und ganzheitliche Medizin ein. Der Hauptsitz des Unternehmensverbunds befindet sich in Schwetzingen, wo auch die Verwaltung angesiedelt ist. Diese unterstützt die Praxen und Dialysen bei Aufgaben wie Einkauf, Abrechnung, Recruiting und Marketing.

Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie mit uns die Gesundheitsversorgung von morgen!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Hauptverwaltung in Schwetzingen einen Werkstudent (m/w/d) Digitalisierung Praxisverwaltungssystem.

Die ambulante Gesundheitsversorgung steht vor einem Umbruch. Neue Organisationsmodelle entstehen, z.B. als MVZ, und bieten die Möglichkeit einer stärker arbeitsteiligen Versorgung. Diese Vorteile können nur mit digitaler Unterstützung von workflows realisiert werden. Das erfordert Praxisverwaltungssysteme (PVS), die eine offene Architektur und modulare Konfigurationsmöglich-keiten mit sich bringen. Die ze:roPRAXEN führen aktuell das PVS InSuite der Firma DocCirrus ein und möchten in dieser Umgebung prioritäre worflows (Dokumentation, integrierbares Buchungs- und Bestellsystem, Patientenaufnahme sowie Erstanamnese) abbilden und in unseren MVZ umsetzen.

Ihre Aufgaben

  • Definition von Prozessen und Anforderungen in Zusammenarbeit mit unseren Ärzten
  • Dokumentation, Beschreibung sowie feasibility von prioritären workflows (softwareseitig)
  • Umsetzung und Implementierung der definierten Prozesse
  • Kontinuierliche Umsetzung individueller Anpassungen

Sie bringen mit

  • Student (m/w/d) der Wirtschaftsinformatik oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Programmiererfahrung, vorzugsweise in HTML, CSS, JavaScript sowie Python oder R
  • Erfahrung mit bzw. Interesse an Node-RED
  • Erfahrungen mit typischen Entwicklungswerkzeugen (z.B. Jira, Confluence, Git)
  • Optional: Erfahrung in der Entwicklung mit REST-APIs
  • Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das durch gestalterisches und eigenständiges Handeln in flachen Hierarchien geprägt ist. Die Perspektive, sich in einem wachsenden Unternehmen persönlich und fachlich weiterzuentwickeln, sowie eine offene Kommunikation und ein gelebtes Wertebild zeichnen uns aus.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen samt Angabe Ihres Gehaltswunsches und Ihres frühesten Eintrittstermins.
 

Bei Fragen wenden Sie sich an

Herrn Dr. Fabian Evert
Leiter Digitale Transformation
Bodelschwinghstraße 10/3
68723 Schwetzingen

Telefon: +49 (0) 6202 • 92 80 318